applicationContext = Production

Ein Fest der Lebensfreude - Unterhaltungsprogramm für Senioren


Zu jeder Jahreszeit bieten wir für unsere Bewohner Feste an. Diese werden von der Sozialen Betreuung organisiert und mit Unterstützung der Hauswirtschaft durchgeführt. Das Unterhaltungsangebot bei den Festen steht immer unter einem Thema, wie beispielsweise „Frühlingszauber“, „Sommerzirkus“ oder „Musik liegt in der Luft“.


Die Kinder des örtlichen Kindergartens und der Grundschule besuchen uns regelmäßig und erfreuen die Bewohner von St. Josef mit Liedern, kleinen Theaterstücken oder mit einem Tanz.

Erlebnis im Seniorenheim St. Josef

Feste schenken unseren Bewohnern und Mitarbeitern Impulse, Erinnerungen und Vorfreude

Ausflug in den Biergarten

Im Seniorenheim St. Josef steht der Bewohner im Mittelpunkt. Dazu gehört nicht nur die gute pflegerische und medizinische Versorgung, sondern auch ein fröhliches Miteinander. Ganz wichtig sind deshalb regelmäßige Feste und Veranstaltungen, die die Gemeinschaft stärken und Bewohnern wie Mitarbeitern Spaß und Freude in den Alltag bringen.

Anfang des Sommers kam den Damen der Betreuung die Idee, mit den Bewohnern, besonders mit jenen, die im Rollstuhl sitzen und sonst selten irgendwo hinkommen, einen Ausflug in den Biergarten des Gasthauses "Hirsch" in Weihungszell zu unternehmen.

Als rundherum alles geplant und abgeklärt war, wurden die Bewohner befragt, ob sie denn mitgehen möchten. Innerhalb kurzer Zeit waren über 20 Anmeldungen vorhanden. Jetzt wurde um viele helfende Hände geworben, ohne die alles nicht durchführbar wäre.

An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott an Maria Staudenrausch und ihre Mutter Luise Staudenrausch, die viele Weihungszeller Bürger als Helfer mobilisieren konnten, unsere Bewohner in ihren Rollstühlen über einen Kilometer weit zur Gaststätte und wieder zurück zu schieben!

Am 28. Juli war es dann soweit. Um 14 Uhr machte sich das Betreuungsteam mit den Bewohnern auf den Weg zum "Hirschen." Einige Bewohner wurden zusätzlich von Bruder Albin im Auto transportiert. Bei herrlichem Sonnenschein im Biergarten angekommen, wurden tolle Eisbecher, Kaffee, Weizenbier oder Radler bestellt. Als Stimmungsmacher war Xaver Hochdorfer mit seinem Akkordeon dabei. Bekannte Melodien luden zum Mitsingen und Mitschunkeln ein. Es herrschte bald eine tolle und ausgelassene Stimmung, die über zwei Stunden andauerte.

Gut gelaunt und singend ging es dann wieder zurück ins Seniorenheim. Die Bewohner hatten viel Spaß und baten um baldige Wiederholung...


Edith Egle- Zweifel (Soziale Betreuung)